Galeries Lafayette

Die Galeries Lafayette sind eine große und traditionsreiche französische Kaufhauskette mit dem Stammhaus in Paris. Dieses Stammhaus besticht in seiner Art durch seine Jugendstilarchitektur. Das Haus befindet sich ganz in der Nähe der Oper. Ursprünglich war das Kaufhaus ein Wäschemodengeschäft, welches 1893 in der Rue La Fayette gegründet wurde. In den folgenden Jahren weitete sich der Geschäftsbereich immer weiter aus. Bereits 1907 hatte das Kaufhaus mehr als 750 Angestellte. Das Stammhaus entstand im Jahre 1912 in seiner heute bekannten Form, mit der von einer farbigen Glaskuppel gekrönten Jugendstil-Galeriehalle. Seine Verkaufsfläche betrug nun 18.000 m². Später wurde weitere Filialen im Ausland eröffnet.

Karte

Fotos


Zum Vergrößern anklicken
Paris | Galeries Lafayette | Von außen Paris | Galeries Lafayette | Jugendstil Paris | Galeries Lafayette | Jugendstil Paris | Galeries Lafayette | Jugendstil Paris | Galeries Lafayette | Innenbereich Paris | Galeries Lafayette | Jugendstil Paris | Galeries Lafayette | Angebotene Waren Paris | Galeries Lafayette | Angebotene Waren